Andreas Resch

Wunder der Heiligen 1983 - 1995


Wunder der Hheiligen Kein Thema deir wssenschaftlichen Diskussion ruft so viel Kritik hervor wie die Frage des Wunders. Gleichzeitig kann niemand verneinen, dass es außergewöhnliche Phänomene gibt, welche die Wissenschaft mit den derzeitigen Kenntnissen nicht erklären kann. Sucht man bei dieser Diskussion des Wunders nach fundierten Dokumentationen von zur Zeit nicht erklärbaren Ereignissen, so landet man schnell bei allgemeinen Worthülsen oder Hinweisen auf nur schwer zugängliches Archivmaterial. Bei der Suche nach diesem Archivmaterial erwiesen sich die Bände POSITIO SUPER MIRACULO im Archiv der Heiligsprechungskongregation in Rom als die mit Abstand umfassendste und gediegenste Sammlung solcher Phänomene. Dabei enthält jede POSITIO in einem kurzen Schlussbericht eine offizielle Zusammenfassung mit Beurteilung des unerklärlichen Phänomens durch die so genannte Consulta Medica, die seit der Neuordnung von 1983 aus jeweils 5 Mitgliedern besteht. Im vorliegenden Band werden daher diese Berichte von 1983-1995 in deutscher Fassung mit einer Einführung sowie mit einer Kurzbiografie und Farbtafel des jeweiligen Heiligen versehen, um durch Beifügung von Tabellen und Indexverzeichnissen das Wunder als göttliches Zeichen oder als Bestätigung der Tugenden des Dieners Gottes aufzuzeigen.

Die italienische Ausgabe mit der sprachlichen Orginialfassung der Berichte erschien als 3. Band in der Reihe Sussidi per lo studio delle cause dei Santi der Heiligsprechungskongregation bei Libreria Editrice Vaticana, Rom: Andreas Resch: Miracoli dei Santi 1983-1995

Vorwort     VII
Inhaltsverzeichnis      XI

EINFÜHRUNG                             
I. Geschichte      1
1. Wunder      1
2. Kriterien      3
II. Gesetzgebung von 1983      4
1. Bischöfliches Erhebungsverfahren      6
2. Prüfung durch die Heiligsprechungskongregation      8
III. Consulta Medica      10
1. Allgemeine Einordnung des Falles      12
2. Diagnose      13  
3. Therapie      14
4. Art der Heilung      15
a) Plötzlichkeit      15
b) Vollständigkeit      15
c) Dauerhaftigkeit      16
5. Bericht      16
IV. Tabellen und Verzeichnisse      17
1. Tabellen      17
2. Verzeichnisse      19

ERSTER TEIL
Biografien und Berichte der „Consulta Medica“
1. Leopold Mandić      23
2. Paula Frassinetti      31
3. Michael Febres Cordero      39
4. Franziskus Antonius Fasani      49
5. Joseph Maria Tomasi      61
6. Josef Moscati      71
7. Eustochia Calafato      81
8. Simon de Rojas      89
9. Philippine Duchesne      99
10. Magdalena von Canossa      109
11. Maria Rosa Molas y Vallvé      119
12. Clelia Barbieri      129
13. Kaspar Bertoni      137
14. Richard Pampuri      147
15. Albert Chmielowski      155
16. Mucianus Maria Wiaux      165
17. Marguerite d’Youville      173
18. Raphael vom hl. Joseph Kalinowski      181
19. Claudius de la Colombière      191
20. Ezechiel Moreno y Díaz      201
21. Maria vom hl. Ignatius      209
22. Theresia von Jesus „de los Andes“      217
23. Heinrich de Osso y Cervelló      225
24. Johannes Sarkander      233
25. Zdislava von Lemberk      241
26. Karl Joseph Eugen von Mazenod      251

ZWEITER TEIL
Tabellen und Verzeichnisse
Tabelle 1: Heiligsprechungen und Consultae Medicae 1983 – 1995      262
Tabelle 2: Heiligsprechungen und Consultae Medicae 1983 – 1995
(alphabet. Reihenfolge)      265
Tabelle 3: Geheilte Person      267
Tabelle 4: Heilung      269
Tabelle 5: Schlussdefinitionen      271
Tabelle 6: Heilige 1983 – 1995 mit Wunder      278
Tabelle 7: Heilige 1983 – 1995 mit Wunder (alphabet. Reihenfolge)      280
Verzeichnis der Institute und Institutionen      281
Namenregister      283
Sachregister      285
Verzeichnis der Heiligen (alphabetisch)      286

Resch, Andreas: Wunder der Heiligen 1983–1995. Innsbruck: Resch, 2017 (Wunder von Seligen und Heiligen; 3), XII, 286 S., 27 Farbtaf., ISBN 978-3-85382-101-5

Shop

Resch, Andreas: Wunder der Seligen 1983-1990. Innsbruck: Resch, 1999 (Wunder von Seligen und Heiligen; 1), XIV, 810 S., 76 Farbtaf., ISBN 978-3-85382-066-7, Ln, EUR 70.20 [D], 72.60 [A]

Resch, Andreas: Wunder der Seligen 1991-1995. Innsbruck: Resch, 2007 (Wunder von Seligen und Heiligen; 2), XIII, 658 S., 60 Farbtaf., ISBN 978-3-85382-079-7, Ln, 53.40 [D], 55.00 [A], SFr 60.60

Italienisch
Resch, Andreas: Miracoli dei Beati 1991-1995. - Città del Vaticano: Libreria Editrice Vaticana, 2002 (Sussidi per lo studio delle cause dei santi / Congregazione delle cause dei santi; 4). - 519 S., Ill. 60 farb., 7 Tab., ISBN 88-209-73011-4 Geb.

Shop

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch