Personation and Psychotherapy

herausgeben von Andreas Resch

Diese internationale Schriftenreihe umfasst Arbeiten über Psychotherapie und Persönlichkeitsforschung und diente in besonderer Weise auch den Doktoranden von Prof. Resch zur Veröffentlichung ihrer Dissertationen. Das psychische Leben und Wachsen des Menschen wird als "Personation" bezeichnet, denn je mehr der Mensch nach außen erklingt und je mehr das Außen durch ihn schwingt, um so größer ist er als Person.

RESCH, Andreas: Depression: Formen , Ursachen, Therapie. - Innsbruck: Resch, 1976 (Personation and Psychotherapy; 1). - 51 S., ISBN 978-3-85382-001-8, Brosch., vergriffen

SRAMPICKAL, Th.: The Concept of Conscience in Today's Empirical Psychology and in the Documents of the Second Vatican Council. - Innsbruck: Resch, 1976 (Personation and Psychotherapy; 2). - XVI, 410 S., ISBN 978-3-85382-002-5, Brosch., EUR 13.90 [D], 14.32 [A]

KOTTAYARIKIL, Cyriac: Sigmund Freud on Religion and Morality: a Challenge to Christianity. - Innsbruck: Resch, 1977 (Personation and Psychotherapy; 3). - XX, 399 S., ISBN 978-3-85382-003-2, Brosch., EUR 13.40 [D], 13.81 [A]

LENTI, G.: La sessualità nelle ricerche empiriche. - Innsbruck: Resch, 1977 (Personation and Psychotherapy; 4). - XXIX, 509 S., ISBN 978-3-85382-005-6, Brosch., EUR 11.30 [D], 11.70 [A]

SAVICKAS, Alfonsas: The Concept of Symbol in the Psychology of C. G. Jung. - Innsbruck: Resch, 1979 (Personation and Psychotherapy; 5). 131 S., ISBN 978-3-85382-009-4, Brosch., vergriffen

 

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch