Andreas Resch

Gesundheit, Schulmedizin, Andere Heilmethoden


Namhafte Experten für Gesundheit, aufgeschlossene Spitzenfachleute der Schulmedizin und international bekannte Forscher und Praktiker "Anderer Heilmethoden" zeigen eine Sicht von "Gesundheit - Schulmedizin - Andere Heilmethoden", die, jenseits von Facherstarrung und Besserwisserei, echtes Wissen um Gesundheit und Heilung, wo immer es zu finden ist, in die Waagschale menschlichen Wohlergehens legt.

INHALT:

Burkhard Heim: Grundbedingungen von Gesundheit und Lebensentfaltung des Menschen
Fritz-Albert Popp: Elemente der Naturheilmedizin
Helmut A. Stickl: Die Kunst, das menschliche Leben zu verlängern: Welche Kriterien gibt es dafür? Das Immunsystem als Bioindikator für Umwelteinflüsse
Hans Zeier: Grundlagen gesunder Lebensprozesse
Fritz Hollwich: Die Stellung der Medizin in der Heilkunde
Klaus Jürgen Freundt: Arzneimittel - Wirkung und Sicherheit
Raimund Margreiter: Möglichkeiten und Grenzen der Chirurgie
Theodor Wegmann: Fortschritte und Grenzen der Inneren Medizin
Gion Condrau: Möglichkeiten und Grenzen der Psychiatrie und Psychotherapie
Rudolf Gross: Schulmedizin und andere Heilmethoden
Andreas Resch: Andere Heilmethoden
Johannes Bischko: Stellenwert der Akupunktur in modernen Gesundheitssystemen
Peter Schumacher: Moratherapie in der Kinderarztpraxis
Dieter Aschoff: Die logischen Wirkungen physikalischer Phänomene über Reizzonen und Gitternetz-Kreuzungen
Karl-Heinz Gebhardt: Homöopathie: eine wissenschaftstheoretische Herausforderung
Martin M. Schönberger: Schmerzbehandlung mit Chirotherapie
Ekkehard Schröder: Ethnomedizinische Prolegomena für eine Typologie von Heilkunden und Heilkundigen
U. E. Hasler: Die ärztliche Betreuung
Andreas Resch: Möglichkeiten und Grenzen der Heilung durch den Geist
Theodore Mangiapan: Die Wunderheilungen von Lourdes
Bernhard Häring: Zwischen heilkräftigem Glauben und krankhafter Religion

Resch, Andreas: Gesundheit, Schulmedizin, Andere Heilmethoden. - Innsbruck: Resch, 1988 (Imago Mundi; 11), XXXI, 487 S., Ill. sw u. farb., ISBN 978-3-85382-042-1, Ln, EUR 32.30 [D], 33.43 [A], SFr 36.00

Shop

 

   © Prof. Dr. Dr. P. Andreas Resch